Ganzheitliches Management

Philosophie des Ganzheitliches Managements

Nur wer das Ganze versteht, kann einzelne Teile optimieren. Nur wer über General Management Kompetenz verfügt, kann einzelne Entscheidungen im Unternehmen so treffen, dass es dem Unternehmen nützt und nicht eine Scheinoptimierung entsteht. Dies ist – einfach auf den Punkt gebracht – die Grundidee eines ganzheitlichen Managements.

Die Praxis ist anders

Die Praxis schaut häufig anders aus. Da ist zu allererst die Kurzfristigkeit des Denkens: Alles, was in 2 Jahren nicht rentiert, wird nicht gemacht. Da ist der Spagat zwischen Gewinnsteigerung im laufenden Jahr und Zukunftssicherung durch Innovation: Wer die Investitionen in die Zukunft kürzt, steigert den Erfolg im laufenden Geschäftsjahr. Wer Personalabbau-Pläne bekannt gibt, wird meist von der Börse durch steigende Aktienkurse belohnt. Dazu kommt die vielfach sehr ausgeprägte Problematik des Bereichs- oder Silodenkens: Jeder optimiert die Leistungen seines eigenen Verantwortungsbereichs, aus der Summe der Einzeloptimierungen entsteht jedoch kein zufriedenstellendes Gesamtresultat.

General Management Wissen erlernen

Gute Führungskräfte müssen daher mit der Vielfalt und Komplexität der Unternehmenswelt leben lernen. Sie müssen Teile so optimieren, dass damit auch dem Ganzen gedient wird. Aus der Summe der Einzel- Optimierungen soll ein Gesamtoptimum an Unternehmensleistung entstehen. Einige Beispiele dazu: Die Geschäftsleitung muss berücksichtigen, wohin Strukturmodelle und Anreizsysteme das Unternehmen treiben werden. In welchem Masse eine Sortimentsverbreiterung den Kapitaleinsatz und damit die Kapitalrendite treiben wird, ist nicht Sache des Finanzchefs, sondern vor allem auch jener, die über die Sortimentsverbreiterung entscheiden. Wenn aus einer Vertrauenskultur über Nacht eine Angstkultur wird und sich die Demotivation einer Vielzahl von Mitarbeitern auf die Qualität und damit auf die Kundenzufriedenheit auswirkt, muss verstanden werden, dass dieses komplexe Problem nicht mit einfachen Massnahmen gelöst werden kann. Immer dann, wenn es nicht ausreicht, mit einer Einzelmassnahme komplexe Aufgabenstellungen lösen zu wollen, ist General Management Wissen gefordert. Dies kann in unseren St.Galler Management Seminaren erlernt und geübt werden.

Offenes Executive Programm

2-teiliges Programm für CEO‘s, Vorstände, Geschäftsführer, Executives und Führungskräfte mit Ergebnisverantwortung. Sie erhalten ein vertieftes Verständnis für das ganzheitliche Management nach dem St.Galler Management Ansatz.
Details und Anmeldung >>>

St.Galler Intensivseminare

General Management
St.Galler Intensivseminar

In vier Seminartagen lernen Sie die wichtigsten Prinzipien des ganzheitlichen St.Galler Management Ansatzes. Verdichtet. Praxisbezogen. Mit konkreten Impulsen für Ihre eigene Managementaufgabe.

Details und Anmeldung