• MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB BSwiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB BSwiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School

Seminar finden

Hier finden Sie das passende Seminar: Nach Zielgruppe, Thema, Dauer, Zeitraum.

Talententwicklung

Erfolgreiche Talententwicklung braucht klare Konzepte und Ansätze. Die Entwicklungsabsichten müssen mit den jeweiligen Instrumenten in Einklang gebracht werden.

Entwicklungen - Voraussetzungen

Heute werden viele Massnahmen unter dem Begriff oder Deckmantel der Entwicklung aufgesetzt. Jedoch nur wenige verdienen wirklich diesen Titel. Denn, meistens sind es Einzelmassnahmen oder solche, bei welchen nicht klar ist, was im Fokus stehen soll.
Hier ein paar wichtige Voraussetzungen für wirkungsvolle Entwicklungsmassnahmen:

  • Ein sinnvolles und realistisches Verständnis von Entwicklung und den damit verbundenen Erwartungen (Geht es um Fähigkeiten, Kompetenzen, Verhalten oder Haltungen?)
  • Entwicklungsziele, die nach einiger Zeit auf Fortschritt beurteilt werden können
  • Entwicklung als Prozess aufgesetzt, nicht als Einzel-Massnahme
  • Konkrete neue Erfahrungen als Bestandteil der Massnahmen
  • Verschiedene Rollen und deren Beitrag sind geklärt (Mitarbeiter/Führungskraft, Vorgesetzte, HR usw.)
  • Motivation des zu entwickelnden Talentes

Entwicklungswege (Karriere)

Zu häufig noch werden heute Mitarbeiter in die Führungsrolle gedrängt, nicht weil sie es unbedingt wollen oder weil sie besonders dafür geeignet sind, sondern weil es keine gleich gestellten Alternativen zu Karriereschritten gibt. Es gibt allerdings immer mehr Unternehmen, welche genau da ansetzen und dies mit Erfolg. Talente sollten folgende Karrierepfade wählen können entsprechend ihren Neigungen, Präferenzen und Talente:

  • Führungsweg
  • Projektleiterweg
  • Spezialistenweg
  • Kundenberaterweg

Diese Pfade sollten so gleichwertig wie möglich behandelt werden, damit Talente wirklich zum Wertetreiber des Unternehmens werden.

Führungskräfte-Entwicklung

Die Entwicklung von Führungskräften (auf verschiedenen Stufen) gehört in vielen Unternehmungen zu den wichtigsten Themen. Anderseits bestätigen Studien immer wieder, dass die Bemühungen nur beschränkt zufriedenstellende Ergebnisse liefern.

Gründe dafür gibt es mehrere, ein paar seien hier genannt:

  • Ungenügende Bedarfsabklärungen
  • Kein sichtbares Commitment der Geschäftsleitung (starke Beteiligung)
  • Es werden nicht die richtigen Leute für das Entwicklungsprogramm ausgewählt
  • Die Ziele und Erwartungen sind nicht klar oder viel zu hoch und unrealistisch
  • Die konkreten Programminhalte und Methoden erschweren die Anwendung in der Praxis
  • On the job Entwicklung kommt zu kurz
  • Ungenügende Begleitmassnahmen (bspw. Coaching)
  • Das Umfeld wird nicht mit einbezogen (Vorgesetzte, Mitarbeiter) oder es fehlt deren Unterstützung.
  • Fehlendes Monitoring (Gelegenheiten zur Reflexion im Prozess)

Instrumente

Instrumente für die Entwicklung von Talenten gibt es viele, die Frage ist darum, ob diese in der besten Kombination und mit höchstmöglicher Qualität umgesetzt werden.
Die wichtigsten Instrumente sind:

  • Assessments
  • 360 Grad und ähnliche FB-Instrumente
  • On the job Massnahmen wie Job rotation, neue Heraus-forderungen und Aufgaben oder Projekte
  • Coaching und Mentoring
  • Regelmässige Talentgespräche
  • Off the job Worskhops oder Seminare und Talentprogramme
  • Reflexionsgespräche und Peer-Coaching
  • Shadowing
  • Neue Erfahrungen ausserhalb der Arbeit

Rollen

Eine der zentralen Voraussetzungen für erfolgreiche Talententwicklung ist die bewusste, abgestimmte und konsequente Ausübung der verschiedenen Rollen im Betrieb. Top-Management, HR, Vorgesetzte und die Talente haben zum Gelingen der beabsichtigten Entwicklung aktiv beizutragen.

Top Management

Das Top Management setzt den Rahmen für erfolgreiche Talententwicklung und geht mit gutem Beispiel voran. Talententwicklung kann und darf als Priorität für den zukünftigen Unternehmenserfolg nicht anderen überlassen oder delegiert werden (die Unterstützung dazu allerdings schon).

Vorgesetze

Diese haben klar die Verantwortung für die Entwicklung der Talente in ihrem Bereich. Der regelmässige direkte Kontakt zu ausgewählten Talenten ist zentral. Alle Talente müssen bekannt sein.

HR, Personal

Die Personalvertreter müssen den Führungskräften helfen, die Talente richtig einzuschätzen und dann die besen Entwicklungsmassnahmen aufzusetzen. Schliesslich gehört die Unterstützung des Monitoring auch zu den Aufgaben von HR.

Talente

Diese müssen aus eigenem Antrieb ihre Entwicklung vorantreiben und Vorschläge zu sinnvollen Massnahmen einbringen. Wer auf Unterstützung wartet, muss bezüglich dem Talentstatus hinterfragt werden.

Kontakt aufnehmen

+41 (0) 44 913 15 80

E-Mail schreiben

Informationen

St.Galler Management Ansatz

MAB Swiss Executive School

Was macht den St.GaIler Management Ansatz so wertvoll? Lesen Sie hier über 

MAB Business School

die Entstehungs­geschichte des ganzheitlichen Managements. Mit Zeitzeugen. Mit MAB Swiss Executive School als Pionier der St.GaIIer Managementlehre für die Unternehmenspraxis. Mehr


Höchster Umsetzungsnutzen

Transfer Gold-Standard

Transfer Gold-StandardMAB Swiss Executive School setzt den Gold-Standard bei der Umsetzung von Management Wissen in konkrete Umset­zung. Welche Zusatzleistungen bieten wir unseren Teilnehmenden? Mehr


St.Galler Kompetenz­zentren und Institute

  • St.Galler Strategie Zentrum
  • St.Galler Leadership Zentrum
  • Zentrum für Unternehmertum und Familienunternehmen
  • Zentrum für Internationales Management
  • Zentrum für Marketing & Sales

Das Berufsziel engagiert angehen

Karriere-Begleitung

Karriere-BegleitungMAB Swiss Executive School begleitet Führungskräfte auf dem Weg zu ihrem Berufsziel. Wie funktioniert diese professionelle Karriere-Begleitung? Mehr


Für Profis, Berufsumsteiger, Anfänger:

St.Galler Dozentenschule

St.Galler DozentenschuleDer Beruf des Management Dozenten (w/m) will gelernt sein. Die St.Galler Dozentenschule gibt erfahrenen Dozenten den letzten Schliff und führt neue Talente in den Beruf des Management Dozenten und Management Trainers ein. Mehr