• MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB BSwiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB BSwiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School

Seminar finden

Hier finden Sie das passende Seminar: Nach Zielgruppe, Thema, Dauer, Zeitraum.

International High Potential Program

Die Gesamtzusammenhänge des erfolgreichen Managements. Nationale oder internationale Durchführungen. Das Management Development Programm. 3 x 3 Tage.

AUFBAU

3-teiliges Inhouse Management Development-Programm für förderungswürdige Führungs- und Nachwuchskräfte aus renommierten Unternehmen. Die 3 Seminarteile können an unterschiedlichen Standorten weltweit durchgeführt werden. Sprache wahlweise Deutsch oder Englisch. Firmen- oder branchenspezifische Fallstudien können in das Programm eingebaut werden. Die Mischung zwischen unseren externen Dozenten und firmeninternen Leistungsträgern, die einzelne Programmteile übernehmen, ist möglich.

KONZEPT

Das Inhouse Programm vermittelt die Gesamtzusammenhänge einer wirkungsvollen Unternehmensführung. Wer Unternehmensbereiche, Abteilungen, Teams oder bedeutende Projekte führt, braucht ein umfassendes Management-Verständnis. Das Programm

  • vermittelt aktuelles Wissen und den Gesamtüberblick zu den Themen Strategie, Marketing, Führung sowie Finanz & Controlling
  • steigert die persönlichen Kompetenzen als Führungskraft und Leader durch Training eines optimalen Führungsverhaltens.

TEILNEHMER/INNEN

  • Führungskräfte aus dem Mittelmanagement renommierter Unternehmen
  • Besonders förderungswürdige Nachwuchsmanager/innen
  • Leiter/innen von Bereichen, Abteilungen, grösseren Teams
  • Spezialisten aus Fachabteilungen, Servicebereichen, Stäben und Querschnittsfunktionen

NUTZEN

Dieses Inhouse-Seminar zeigt die Möglichkeiten des ganzheitlichen St.Galler Management Ansatzes. Er fördert das Denken in Zusammenhängen; vermittelt die aktuellen Management-Methoden; schult das Anwenden erprobter Management Instrumente; zeigt, wie dank Führungspersönlichkeit und Sozialkompetenz hohe Arbeitszufriedenheit und Leistungsorientierung zugleich im eigenen Verantwortungsbereich erzielt wird.

MODUL 1: DAS GANZHEITLICHE MANAGEMENT

Wirkungsvolles Management

  • Was gutes Management bewirkt
  • Wie der St.Galler Management Ansatz dabei hilft
  • Wie Führungskräfte nachhaltigen Nutzen stiften
  • Ganzheitliches Management

Bereiche und Abteilungen führen

  • Führen ist mehr als Ausführen
  • Einen Bereich führen und zusätzlich das Ganze fördern
  • Kurzfristig operativ Resultate optimieren, längerfristig gleichzeitig in die Zukunft investieren

Strategisches Management

  • Inhalte des Strategischen Managements
  • Gesetzmässigkeiten und Erkenntnisse
  • Aufbau und Inhalt einer Bereichs-, Abteilungs- und Profit Center Strategie
  • Strategien für Funktionen und Servicebereiche
  • Die strategische Analyse für den eigenen Verantwortungsbereich
  • Strategische Handlungsspielräume erfolgreich nutzen

Das neue Marketing

  • Neue Medien revolutionieren das Marketing
  • Was Führungskräfte aller Bereiche vom Marketing wissen müssen
  • Marketing Strategie, Marketing Konzept, Marktbearbeitung mit klassischen und neuen Marketing-Instrumenten

MODUL 2: LEADERSHIP UND FÜHRUNG

Leadership und Führung

  • Was gute Führung bewirkt
  • Wie Motivation sich auszahlt
  • Welche Instrumente erfolgreiche Führungskräfte bewusst einsetzen
  • Welcher Führungsstil wann die besten Resultate liefert

Persönliche Verhaltensmuster

  • Jede und Jeder führt und reagiert anders
  • Situatives Führen geht auf die Persönlichkeit des Mitarbeiters ein
  • Die eigenen Verhaltensmuster gegenüber Kollegen und Mitarbeitern erkennen
  • Spielregeln im Umgang mit Chefs

Stärken im Führungsverhalten

  • Die eigenen Stärken als Führungspersönlichkeit kennen
  • Eigene Fähigkeiten und Verbesserungspotenziale erkennen und nutzen
  • Schwächen zulassen: Anpassung oder Verhaltensveränderung

Stärken gezielt einsetzen

  • Die eigenen Stärken als Führungspersönlichkeit gezielt zum Einsatz bringen
  • Training typischer Situationen aus dem alltäglichen Geschäftsleben

Sozialkompetenz ausbauen

  • Die einzelnen Aspekte der Sozialkompetenz
  • Ausprägungen
  • Entwicklung der eigenen Sozialkompetenz im Gleichschritt mit der wachsenden Verantwortung als Führungskraft

MODUL 3: FINANZEN UND CONTROLLING

Die finanzielle Führung

  • Was Führungskräfte aus Bereichen und Abteilungen über die finanzielle Führung wissen müssen
  • Welche Möglichkeiten sie haben, einen aktiven Beitrag zur Erreichung der finanziellen Ziele des Unternehmens zu leisten
  • Wie Abteilungs-, Bereichs- und Profit Center Leiter die finanzielle Führungsaufgabe meistern, auch ohne Spezialisten im Finanz- und Rechnungswesen zu sein

Planung und Budgetierung

  • Eine gute Planung erstellen
  • Ehrgeizige, aber realisierbare Budgets erarbeiten
  • Externe Einflüsse berücksichtigen
  • Eigene Impulse und Ideen einbringen

Überzeugende Investitionsrechnung

  • Investitionen planen, deren Return berechnen
  • Rationalisierungsinvestitionen beantragen
  • Erweiteruns-Investitionen begründen
  • Make-or-buy: Die optimale Wertschöpfungstiefe
  • Outsourcing oder Insourcing

Richtige Finanzierung

  • Neue Projekte und Konzepte benötigen Kapital
  • Wie soll dieses beschafft und finanziert werden?
  • Kapitalflussrechnung, Kapitalbedarf und Mittelherkunft
  • Finanzierungskosten optimieren

Die Liquidität steuern

  • Die Liquidität als Sauerstoff für das Unternehmen
  • Liquidität berechnen, Engpässe frühzeitig erkennen
  • Was tun bei Engpässen?

Profitabiliät erhöhen

  • Gewinn, Cash Flow und Rentabilität als Ziele
  • Massnahmen und Programme zur Sicherung und Steigerung der Profitabilität

Kostenmanagement

  • Preisempfindlichkeit des Marktes als Basis für die angestrebte Kostenposition
  • Kostenführerschaft in preisumkämpften Märkten
  • Aktives Kostenmanagement in Premium und primär auf Leistungsvorteile ausgerichteten Märkten
  • Den Break even Punkt steuern
  • Kosten variabilisieren, Fixkostenstruktur bewusst gestalten

Durchführung

Seminarnummer: INH20

Dauer: 3 + 3 + 3 Tage

Art: nur firmenspezifisch

Ort: zu vereinbaren

Termin: zu vereinbaren

Sprache: Deutsch oder Englisch


Leistungen:

  • Telefonisches und schriftliches Briefing
  • Persönliches Treffen in unserer Zentrale, falls gewünscht
  • Anpassung der Seminarunterlagen und Inhalte an den erwarteten Transfernutzen
  • Seminarunterlagen in elektronischer Form
  • Koordination und Instruktion der Dozenten/innen durch uns
  • Dozententätigkeit mit 1 Dozentin/Dozenten pro Tag
  • Auswertung der Teilnehmerzufriedenheit, Feedback

Vom Kunden zusätzlich gewünschte Leistungen wie persönliche Vorstellung der Dozenten, Kreation firmenspezifischer Fallstudien, Gestaltung umfassender Management-Development-Progamme mit E-Learning, Tests, hausinternen Diplomen u.a. werden jeweils gesondert offeriert.

 

 

Kontakt aufnehmen

+41 (0) 44 913 15 80

E-Mail schreiben

Informationen

St.Galler Management Ansatz

MAB Swiss Executive School

Was macht den St.GaIler Management Ansatz so wertvoll? Lesen Sie hier über 

MAB Business School

die Entstehungs­geschichte des ganzheitlichen Managements. Mit Zeitzeugen. Mit MAB Swiss Executive School als Pionier der St.GaIIer Managementlehre für die Unternehmenspraxis. Mehr


Höchster Umsetzungsnutzen

Transfer Gold-Standard

Transfer Gold-StandardMAB Swiss Executive School setzt den Gold-Standard bei der Umsetzung von Management Wissen in konkrete Umset­zung. Welche Zusatzleistungen bieten wir unseren Teilnehmenden? Mehr


St.Galler Kompetenz­zentren und Institute

  • St.Galler Strategie Zentrum
  • St.Galler Leadership Zentrum
  • Zentrum für Unternehmertum und Familienunternehmen
  • Zentrum für Internationales Management
  • Zentrum für Marketing & Sales

Das Berufsziel engagiert angehen

Karriere-Begleitung

Karriere-BegleitungMAB Swiss Executive School begleitet Führungskräfte auf dem Weg zu ihrem Berufsziel. Wie funktioniert diese professionelle Karriere-Begleitung? Mehr


Für Profis, Berufsumsteiger, Anfänger:

St.Galler Dozentenschule

St.Galler DozentenschuleDer Beruf des Management Dozenten (w/m) will gelernt sein. Die St.Galler Dozentenschule gibt erfahrenen Dozenten den letzten Schliff und führt neue Talente in den Beruf des Management Dozenten und Management Trainers ein. Mehr