Wissensplattform

Der Praxisnutzen zählt

MAB ist das Bindeglied zwischen Theorie und Praxis. Seit über 25 Jahren werten wir wissenschaftliche Untersuchungen und Forschungsergebnisse aus. Dies mit dem Ziel, ihre Wirkung in der Realität zu bewerten. Dank Langzeitbeobachtungen und Gesprächen mit vielen tausenden von Entscheidungsträgern und Führungskräften lassen sich daraus wertvolle Erkenntnisse für richtiges Management ableiten.

Dieses in jahrzehntelanger eigener Forschungstätigkeit sowie in Zusammenarbeit mit dem St. Galler Forschungsverbund erworbene Wissen stellen wir unseren Kunden zur Verfügung. Als Seminarteilnehmer/in, Absolvent/in eines Diplomlehrgangs oder als einer unserer Inhouse- oder Consulting-Kunden profitieren Sie von diesem Wissensfundus. Sie erhalten damit Navigationsinstrumente für Management-Qualität und resultatorientierte Führung.

Als Teil der St.Gallen Group engagiert sich MAB für Management-Wissen, das konkreten Nutzen für die Praxis verspricht. Unser wissenschaftlicher Ansatz nutzt Erkenntnisse der Management-Forschung, um daraus anwendbare Handlungsempfehlungen für die Praxis zu gewinnen.

St. Galler Forschungsverbund

Die von Dr. Günther Pipp, dem Gründer der St.Gallen Group, bereits seit 1985 vorangetriebene Praxisverbreitung des St. Galler Management-Wissens führte schon frühzeitig zur Gründung des St. Galler Forschungsverbunds und zu einem Management-Wissen mit Focus Praxisbezug und Anwendbarkeit. Führende St. Galler Business Schools haben heute die Aufgabe, dieses St. Galler Wissen und den neuen St. Galler Management Modellansatz in Form von Seminaren, Inhouse-Programmen und Consulting in der Praxis zu verankern.

Boston Research Institute

Mit Ausweitung auf den Forschungsstandort Boston gelang der St.Gallen Group der Schritt in die Wissensglobalisierung. Global generiertes Management-Wissen für global tätige Unternehmen und Organisationen – dies ist der Leistungsauftrag des Boston Research Institute, des Forschungsinstituts der Boston Business School.

Blended Learning, Wissensprodukte

Wissensprodukte

Die Resultate der angewandten Wissensentwicklung werden zu Produktlinien verdichtet. Dieses Wissen für die Management-Praxis wird kontinuierlich weiter ausgebaut und macht die Institutionen der MAB zum führenden Wissens-Anbieter und Management-Zentrum.

Blended Learning

Eine weitere, immer wichtiger werdende Einsatzmöglichkeit der Wissenprodukte ist Blended Learning. Zusätzlich zum Besuch eines Management Seminars bietet Blended Learning die Möglichkeit, bestimmte Inhalte mit E-Learning-Komponenten zu vermitteln. In den letzten Jahren wurde dabei grossen Wert auf die Technologie gelegt. Investitionen in virtuelle Klassenzimmer, Studios und Software haben dabei den Blick auf das Wesentliche verstellt: Die Inhalte. Der Trend geht in weniger Technologie, aber viel mehr und besseren Content.
Unser in jahrzehntelanger Forschungstätigkeit erworbenes Wissen stellen wir unseren Kunden zur Verfügung. Als Seminarteilnehmer/in, Absolvent/in eines Diplomlehrgangs oder als einer unserer Inhouse-oder Consulting-Kunden profitieren Sie von diesem Wissensfundus.

Sie erhalten damit Navigationsinstrumente für Management-Qualität und resultatorientierte Führung.
Neben Blended-Learning Anwendungen sind mögliche Anwendungsgebiete:

  • für innerbetriebliche Weiterbildung
  • für Corporate Universities und Akademien

Content-Entwicklung

Die nachfolgend beschriebenen Wissensprodukte können auch zu einem firmenspezifischen «Wissens-Instrument» ausgebaut werden. Forscher und Spezialisten der MAB übernehmen für Sie die Aufgabe, firmenspezifisches Wissen und Erfahrung zu Ihren eigenen Wissens-Produkten zu komprimieren (Organizational Learning, Wissensmanagement).

Entscheidungsorientierte Fallstudien

Lernen aus der eigenen Erfahrung

In jeder Organisation schlummert ein gewaltiger Schatz: Die erlebte Erfahrung. Täglich kommt neues Wissen dazu, in der eigenen Organisation entsteht laufend Wissen. Wissen über Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren. Über Kunden, Technologie, Systempartner. So entsteht wertvolles Wissen, oft mit viel «Lehrgeld» bezahlt. Wie kann dieses Wissen aber möglichst Vielen im Unternehmen zugänglich gemacht werden? Wie kann sichergestellt werden, dass es genutzt wird, dass es Nutzen stiftet? Wie kann vermieden werden, dass jeder wieder von neuem die gleichen Fehler macht, dass teuer erkaufte Erkenntnisse brachliegen, gute Gelegenheiten verpasst werden?

Wissensmanagement und Organizational Learning sind die Ansätze, um mit der wichtigsten Ressource, die moderne Organisationen zu bieten haben, verantwortungsvoll umzugehen. «Lernen mit Fallstudien» ist eine wirkungsvolle Methode, um über Wissensmanagement nicht nur zu sprechen, sondern Wissen multiplikativ im gesamten Unternehmen
effektiv zu nutzen.

Unser Angebot:

  • In Zusammenarbeit mit Ihren Know-how-Trägern verdichten wir Wissen zu firmenspezifischen Fallstudien und Lösungen.
  • Analog zu unserem eigenen Fallstudien-Produkt ManagementCases.ch erarbeiten wir für Sie ein intranetfähiges, firmenspezifisches Fallstudien-Produkt, das als Instrument der Mitarbeiter-Entwicklung Ihres Unternehmens wirkt.

Anfragen an:
Telefon +41 (0)44 913 15 80

Theorie und Praxis

Die Erfahrungen der anderen besser nutzen

Die Richtigkeit von Management Theorien überprüft man mit Vorteil nicht erstmals am eigenen Beispiel. Besser ist es, von den Erfolgen, aber auch den Fehlern anderer zu lernen. MAB bietet eine einzigartige Wissensreihe: Theorie und Praxis des Managements. So können Führungskräfte jetzt von der Erfahrung anderer profitieren. «Theorie und Praxis des Managements» beschreibt interessante Fälle aus der Welt des Managements. Erfolge und Misserfolge. Dazu genau jene Theorie- und Management-Erkenntnisse, die für den spezifischen Fall relevant sind. Management-Wissen wird so am konkreten Fall erlebbar. Die höhere Aufmerksamkeit und der konkrete Bezug steigern die Lernwirkung und machen diese einzigartige Linie zu einem wertvollen Wissens-Verstärker.

Anfragen an:
Telefon +41 (0)44 913 15 80

Zusatzleistungen
Seminar plus Einzel-Coaching

Buchen Sie ein individuelles Einzel-Coaching, zusätzlich zum Seminar! [mehr...]

My Sparring-Partner

Sie buchen einen 2-Tages-Workshop. Für eine firmenspezifische Vertiefung der besonders relevanten Seminar-Erkenntnisse. Für Sie und weitere max. 4 Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

[mehr...]

Learn & Perform

Zuerst besuchen Sie das offene Seminar. Einige Zeit danach kommt der St.Galler Unternehmensberater zu Ihnen ins Unternehmen, um Sie bei der Umsetzung zu unterstützen. [mehr...]

Second Opinion

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Eine Weichenstellung. Zur Sicherheit benötigen Sie eine zweite Meinung. [mehr...]

Umsetzungs-Projekt

Nach dem offenen Seminar soll das, was Sie für Ihr Unternehmen als besonders wichtig erkannt haben, in einem firmenspezifischen Projekt mit externer Moderation umgesetzt werden. [mehr...]

Mental – Option

Spitzenleistungen im Management erfordern eine mentale Vorbereitung. Buchen Sie einen Zusatztag ‚Human Tuning‘, dem Mentaltraining für Führungskräfte. [mehr...]

Company Teams

Zwei oder mehrere Teilnehmende aus einer Firma besuchen das selbe Seminar - und setzen die Impulse sofort um. [mehr...]

Chefs fördern Nachwuchs-Talente

Um Ihren Mitarbeiter (w/m) zu fördern, bewilligen Sie eines unserer Junior-Programme. In einem Briefing sagen Sie uns, wo Ihr Mitarbeiter besonders entwickelt werden soll. Wir führen ein Gespräch mit dem Teilnehmer, geben Feed-back an Sie, eine Förder-Empfehlung und das St.Galler Talentförderungs-Tool zur Unterstützung ihres Talentmanagements. [mehr...]

Kleingruppen-Seminar

Seminar mit max. 6 Teilnehmenden: Die Kleingruppe erlaubt, alle Themen, die sie besonders interessieren, vertieft zu behandeln. [mehr...]

Transfer

Am Seminar lernen sie zuerst das neueste Wissen. Danach wollen Sie es anwenden. Sie haben Ideen. Vielleicht schon ein Konzept. Oder Sie wollen trainieren, Verhalten einüben. [mehr...]

Bring your Customer

Sie bringen Ihren Kunden mit ans Seminar. Sie werden inspiriert, für Kooperation, Joint Development, Open Innovation. In Randstunden arbeiten Sie und Ihr Kunde an den Kooperations-Ideen der Zukunft. [mehr...]

Compressed Learning

Management Wissen, komprimiert in 1 Seminartag, spezifisch konzipiert für Ihr Unternehmen. [mehr...]

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Buchen Sie einen zusätzlichen 4-Tages-Workshop zur Zertifizierung Ihrer Weiterbildung. [mehr...]

Karriere-Begleitung

Sie streben eine bestimmte Position im Management an. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. Mehr dazu finden Sie unter ‚Berufsziel Management‘ bei. [mehr...]

St.Gallen tools

Wir entwickeln für Sie und Ihr Unternehmen massgeschneiderte Management- und Führungsinstrumente. [mehr...]

St.Gallen Inhouse

Firmenspezifische Seminare: Anfragen und Info unter
Telefon +41 (0)44 913 15 80 oder

[mehr...]