Gewinne steigern. Innovation verstärken.

Seminare für Entscheidungsträger aus allen Bereichen und Funktionen mit dem Ziel, die Konsequenzen eigener Entscheidungen im Bereich Innovation und Business Development auf die finanzielle Zielerreichung zu erkennen und damit frühzeitig finanzielle Fehlentwicklungen vermeiden zu helfen. 3 + 3 Tage.

KONZEPT

Wer viel Cash erwirtschaftet, kann auch viel in neue Geschäftsmodelle und Innovation investieren. Wer hingegen die Potenziale des heutigen Geschäfts nicht nutzt, hat Mühe, ausreichend Geld in das Geschäft der Zukunft zu investieren. Dies führt zu den zwei grossen Themen dieses Programms:

  • Wie können die im heutigen Geschäftsmodell steckenden Ertragspotenziale optimal genutzt werden?
  • Wie kann dank Investition in neue Geschäftsmodelle 
ein rentables und stark wachsendes Neugeschäft auf- gebaut werden?

TEILNEHMENDE

  • Führungskräfte, die erkennen wollen, welche Konsequenzen die Entscheidungen aus Technik, Entwicklung, Sourcing, IT, Produktion, Marketing, Verkauf, Vertrieb, Logistik oder Human Resources auf die finanzielle Position und die finanziellen Ergebnisse des Unternehmens haben können
  • Ergebnisverantwortliche, die für die Profitabilität und Rentabilität des bestehenden Geschäfts verantwortlich sind und die finanziellen Ergebnisse absichern oder weiter ausbauen wollen
  • Entscheidungsträger aus allen Bereichen und Funktionen mit dem Ziel, die Konsequenzen von Business Development und Aufbau neuer Geschäfte auf die finanzielle Zielerreichung zu erkennen und damit frühzeitig finanzielle Fehlentwicklungen vermeiden zu helfen

TEIL 1: EBIT-MANAGEMENT

Profitables Kerngeschäft

  • Hohe Profitabilität als Ziel
  • Warum überdurchschnittlich rentieren?
  • Die Zusammenhänge der finanziellen Steuerung

Die Gewinn-Treiber

  • Die eigene Gewinn-Verantwortung
  • Die Gewinntreiber
  • Gewinnpotenziale erkennen

Das EIP Ebit Improvement Programm

  • Ehrgeizige Ebit-Ziele festlegen
  • Wege zur Gewinnsteigerung
  • Instrumente und Methoden
  • Die Programme zur Gewinnsteigerung

Gewinnmanagement im Unternehmen verankern

  • Führungskräfte aktiv mit einbeziehen
  • Das Wissen Vieler nutzen
  • Eine nachhaltige ‚Gewinn-Kultur‘ erzeugen
  • Mitarbeitende am Erfolg beteiligen

TEIL 2: BUSINESS DEVELOPMENT

Wandel mit Folgen

  • Wie Digitalisierung und neue Technologien erfolgreiche Geschäftsmodelle in Bedrängnis bringen
  • Die Verteidigung des Kerngeschäfts als erste Priorität
  • Was tun, wenn sich erste Verdrängungstendenzen zeigen?
  • Kleiner Rückgang oder totale Disruption?
  • Die Folgen gravierender Veränderungen

Business Development als Chance

  • Das Neue als Chance begreifen
  • Business Development als Wachstumsstrategie
  • Digitalisierung für rentables Wachstum nutzen
  • Das Neugeschäft-Management aktiv vorantreiben

Neuen Kundennutzen erfinden

  • Die Innovationsaktivitäten auf immer neuen Kundennutzen ausrichten
  • Neue Märkte schaffen
  • Neue Profitabilitäts-Potenziale erschliessen

Kernkompetenzen für das Neugeschäft-Management

  • Die bekannten Kernkompetenzen des Unternehmens auch für das Neugeschäft nutzen
  • Im Unternehmen liegende, schlummernde Fähigkeiten und Kompetenzen suchen, finden und für das Neue nutzen

Investition, Kapitaleinsatz, Gewinnmarge

  • Investitionen, Kapitaleinsatz und Finanzierung
  • Steigerung der Gewinnmarge dank Business Development
  • Neue Ebit-Perspektiven
Deutsch
Teil 1: 19.11.2018 - 21.11.2018, Berlin, Deutschland
Teil 2: 13.03.2019 - 15.03.2019, Berlin, Deutschland
CHF 5'900.- / EUR 5'400.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Deutsch
Teil 1: 03.04.2019 - 05.04.2019, Brunnen bei Luzern
Teil 2: 26.06.2019 - 28.06.2019, Köln, Deutschland
CHF 5'900.- / EUR 5'500.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Deutsch
Teil 1: 19.08.2019 - 21.08.2019, Luzern, Schweiz
Teil 2: 25.11.2019 - 27.11.2019, Zürich, Schweiz
CHF 5'900.- / EUR 5'500.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Deutsch
Teil 1: 09.12.2019 - 11.12.2019, Frankfurt
Teil 2: 16.03.2020 - 18.03.2020, Luzern, Schweiz
CHF 5'900.- / EUR 5'500.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Anmelden
Deutsch
Teil 1: 19.11.2018 - 21.11.2018, Berlin, Deutschland
Teil 2: 13.03.2019 - 15.03.2019, Berlin, Deutschland
CHF 5'900.- / EUR 5'400.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Deutsch
Teil 1: 03.04.2019 - 05.04.2019, Brunnen bei Luzern
Teil 2: 26.06.2019 - 28.06.2019, Köln, Deutschland
CHF 5'900.- / EUR 5'500.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Deutsch
Teil 1: 19.08.2019 - 21.08.2019, Luzern, Schweiz
Teil 2: 25.11.2019 - 27.11.2019, Zürich, Schweiz
CHF 5'900.- / EUR 5'500.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Deutsch
Teil 1: 09.12.2019 - 11.12.2019, Frankfurt
Teil 2: 16.03.2020 - 18.03.2020, Luzern, Schweiz
CHF 5'900.- / EUR 5'500.- zzgl. Mwst.
Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs
Zusatzleistungen
Seminar plus Einzel-Coaching

Buchen Sie ein individuelles Einzel-Coaching, zusätzlich zum Seminar! [mehr...]

My Sparring-Partner

Sie buchen einen 2-Tages-Workshop. Für eine firmenspezifische Vertiefung der besonders relevanten Seminar-Erkenntnisse. Für Sie und weitere max. 4 Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

[mehr...]

Learn & Perform

Zuerst besuchen Sie das offene Seminar. Einige Zeit danach kommt der St.Galler Unternehmensberater zu Ihnen ins Unternehmen, um Sie bei der Umsetzung zu unterstützen. [mehr...]

Second Opinion

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Eine Weichenstellung. Zur Sicherheit benötigen Sie eine zweite Meinung. [mehr...]

Umsetzungs-Projekt

Nach dem offenen Seminar soll das, was Sie für Ihr Unternehmen als besonders wichtig erkannt haben, in einem firmenspezifischen Projekt mit externer Moderation umgesetzt werden. [mehr...]

Mental – Option

Spitzenleistungen im Management erfordern eine mentale Vorbereitung. Buchen Sie einen Zusatztag ‚Human Tuning‘, dem Mentaltraining für Führungskräfte. [mehr...]

Company Teams

Zwei oder mehrere Teilnehmende aus einer Firma besuchen das selbe Seminar - und setzen die Impulse sofort um. [mehr...]

Chefs fördern Nachwuchs-Talente

Um Ihren Mitarbeiter (w/m) zu fördern, bewilligen Sie eines unserer Junior-Programme. In einem Briefing sagen Sie uns, wo Ihr Mitarbeiter besonders entwickelt werden soll. Wir führen ein Gespräch mit dem Teilnehmer, geben Feed-back an Sie, eine Förder-Empfehlung und das St.Galler Talentförderungs-Tool zur Unterstützung ihres Talentmanagements. [mehr...]

Kleingruppen-Seminar

Seminar mit max. 6 Teilnehmenden: Die Kleingruppe erlaubt, alle Themen, die sie besonders interessieren, vertieft zu behandeln. [mehr...]

Transfer

Am Seminar lernen sie zuerst das neueste Wissen. Danach wollen Sie es anwenden. Sie haben Ideen. Vielleicht schon ein Konzept. Oder Sie wollen trainieren, Verhalten einüben. [mehr...]

Bring your Customer

Sie bringen Ihren Kunden mit ans Seminar. Sie werden inspiriert, für Kooperation, Joint Development, Open Innovation. In Randstunden arbeiten Sie und Ihr Kunde an den Kooperations-Ideen der Zukunft. [mehr...]

Compressed Learning

Management Wissen, komprimiert in 1 Seminartag, spezifisch konzipiert für Ihr Unternehmen. [mehr...]

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Buchen Sie einen zusätzlichen 4-Tages-Workshop zur Zertifizierung Ihrer Weiterbildung. [mehr...]

Karriere-Begleitung

Sie streben eine bestimmte Position im Management an. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. Mehr dazu finden Sie unter ‚Berufsziel Management‘ bei. [mehr...]

St.Gallen tools

Wir entwickeln für Sie und Ihr Unternehmen massgeschneiderte Management- und Führungsinstrumente. [mehr...]

St.Gallen Inhouse

Firmenspezifische Seminare: Anfragen und Info unter
Telefon +41 (0)44 913 15 80 oder

[mehr...]