Finanzielle Erfolge planen und realisieren

Das Wissen um finanzielle Führung und Controlling im Unternehmen verankern. Für alle, die finanzielle Vorgaben zu Kosten, Ebit u.a. erfüllen müssen.

KONZEPT

Dieses 2-tägige fimenspezifische Seminar verstärkt den finanziellen Fokus von Führungskräften, Management Teams und Mitarbeitern des Mittelmanagements sowie Nachwuchstalenten.Es vermittelt Wissen und bringt eine ‚Lern- Reise’ in Gang, die dazu führt, dass die in der Unternehmung schlummernden Gewinn- und Rentabilitäts-Potenziale besser genutzt werden.

WISSENSVERMITTLUNG

Zuerst vermitteln wir kompaktes, verdichtetes Wissen zur finanziellen Führung. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Teilnehmenden erhalten Wissen und Systematik rund um die Steuerung von Erlösen, Kosten, Kapitaleinsatz, Liquidität, Rentabilität, Wertsteigerung.

WISSENSANWENDUNG

Anschliessend werden die Instrumente und Methoden der finanziellen Führung für Aufgaben oder aktuelle Projekte im eigenen Verantwortungsbereich eingesetzt. Firmenspezifische Situationen werden in Übungen und kleinen Fallbeispielen erläutert und trainiert. Die Teilnehmenden lernen, finanzielle Ergebnisse zu planen, die wesentlichen Aktionen zur Zielerreichung einzuleiten und die Zielerreichung mit Hilfe des firmeneigenen Controlling-Instrumentariums zu steuern.

THEMENSCHWERPUNKTE

Nachfolgend finden Sie eine Liste jener Themen, die in diesen 2 Tagen behandelt werden können. Da es sich um eine firmenindividuelle Veranstaltung handelt, können Themen weggelassen und andere vertieft behandelt werden, je nach Wunsch des Auftraggebers.Das individuelle ‚Finetuning’ erfolgt nach Buchung dieses Seminars im Rahmen der Vorbereitung.

Führen mit finanziellen Kennzahlen

  • Die Systematik der finanziellen Führung
  • Finanzielles Kennzahlensystem
  • Die im Unternehmen verwendeten finanziellen Begriffe verstehen

Finanzielle Resultate

  • Die finanziellen Leitplanken und Vorgaben der Geschäftsleitung
  • Einflussfaktoren auf die erwarteten finanziellen Resultate
  • Die Möglichkeiten der Steuerung

Überdurchschnittliche Ertragskraft als Ziel

  • Benchmarks in der eigenen Branche
  • Best Practices: Wo liegen die Top Performer?
  • Ehrgeizige Ziele zu EBIT, ROS oder ROCE setzen

Gewinnsteuerung

  • Die Möglichkeiten, Ertragskraft und Rendite zu steigern
  • Das System des Ertragsmanagements
  • Die eigene Ertragsposition heute

Kostenführerschaft

  • Kostenstruktur und Kostenposition
  • Kostentreiber kennen
  • Das Beharrungsvermögen der Fixkosten
  • Wie schlank und flexibel wollen wir sein?
  • Wege zur Kostenführerschaft

Preisführerschaft

  • Preisbildung im Premium- oder Luxusgeschäft
  • Preisflexibilität dank Kundennutzen
  • Preisstrategien und Preisbildung als zentraler Gewinntreiber

Kapital, Finanzierung, Liquidität

  • Finanzmanagement
  • Die Kapitalintensität unterschiedlicher Geschäfte
  • Kapitalkosten und Finanzierung
  • Auswirkungen von Management-Entscheidungen auf Kapitalbindung und Liquidität
  • Massnahmen zur Steigerung der Rendite dank optimiertem Kapitaleinsatz

Investitionen

  • Investitionen und pay-back-Logik des Unternehmens
  • Sinnvolle und schädliche Investitionen
  • Investitionsanträge ausarbeiten und einreichen

Unternehmenswert

  • Nachhaltiger Aufbau des Unternehmenswerts
  • Wertsteigerndes Wachstum
Projektanfrage

Durchführung

Seminarnummer: INH50
Dauer: 2 Tage
Art: nur firmenspezifisch
Ort: zu vereinbaren
Termin: zu vereinbaren
Sprache: Deutsch oder Englisch

Leistungen:

  • Telefonisches und schriftliches Briefing
  • Persönliches Treffen in unserer Zentrale, falls gewünscht
  • Anpassung der Seminarunterlagen und Inhalte an den erwarteten Transfernutzen
  • Seminarunterlagen in elektronischer Form
  • Koordination und Instruktion der Dozenten/innen durch uns
  • Dozententätigkeit mit 1 Dozentin/Dozenten pro Tag
  • Auswertung der Teilnehmerzufriedenheit, Feedback

Vom Kunden zusätzlich gewünschte Leistungen wie persönliche Vorstellung der Dozenten, Kreation firmenspezifischer Fallstudien, Gestaltung umfassender Management-Development-Progamme mit E-Learning, Tests, hausinternen Diplomen u.a. werden jeweils gesondert offeriert.