• MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School

Seminar finden

Hier finden Sie das passende Seminar: Nach Zielgruppe, Thema, Dauer, Zeitraum.

Hochleistung-Organisation & Change Management

Dynamik in den Strukturen. Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeiten in der Unternehmenskultur. Wie erreichen? 2 + 3 Tage.

KONZEPT

Die Organisation fördert oder behindert den Erfolg eines Unternehmens. Sie ist daher immer wieder einmal zu überprüfen und bewusst zu gestalten. Gutes ist zu be­wahren, notwendige Veränderungen jedoch führen zu Strukturanpassungen und neuen Prozessen, manchmal auch zu einer umfassenden Restrukturierung. Was einfach klingt, ist in der Praxis eine gewaltige Führungsleistung. Führungskräfte, Betriebsrat und Arbeit­nehmer müssen für eine Veränderung gewonnen wer­den, bei der es meist nicht nur Gewinner gibt.

IHR NUTZEN

Dieses Programm schafft die Basis für die Analyse und die Optimierung der Unternehmens-­Struktur. Es erlaubt, die Stärken der eigenen Struktur zu erkennen und das Gute zu bewahren. Es zeigt, wie notwendige Verände­rung unter Einsatz von Change-Management Kompeten­zen implementiert werden.

TEILNEHMENDE

Teilnehmende sind Entscheidungsträger aus Unterneh­men und Institutionen, die über organisatorische Wei­ chenstellungen entscheiden oder mitentscheiden kön­nen. Ihnen gemeinsam ist, dass sie

  • Eine Methode zur Beurteilung der Qualität einer Orga­nisation kennenlernen wollen
  • Ideen und Tipps für die bestmögliche Struktur­ und Prozessgestaltung erhalten wollen
  • Praxiserfahrungen über zentrale und dezentrale Füh­rungsmodelle hören wollen
  • Das Zusammenspiel zwischen Geschäftsfeld­ oder BusinessUnit ­Verantwortlichen und den Querschnittsfunktionen / Stäben verbessern wollen
  • Die zukünftige Rolle der Service Centers und Zentralbe­ reiche klären wollen
  • Die Instrumente des Change Managements erlernen wollen,um gravierende Veränderungen im Unternehmen erfolgreich umzusetzen.

THEMENSCHWERPUNKTE

Die leistungsfähige Organisation

  • Wie beurteilt man die Qualität einer Organisation?
  • Anhand welcher Kriterien wird diese Beurteilung vorgenommen?
  • Wie werden die Vor ­und Nachteile erkannt?

Die Strukturierung nach Geschäftsfeldern

  • Viele kleine Bosse: Geschäftsfeld­ und Business Unit Manager als Unternehmer im Unternehmen
  • Die Gestaltung dezentraler Strukturen
  • Selbstorganisation und Handlungsautonomie als Ziel

Die Strukturierung nach der Prozesslogik

  • Die prozessgetriebene Organisation
  • Die Teamleistung im Vordergrund

Zwei­ und mehrdimensionale Strukturmodelle

  • Die Matrix vermeiden,wo immer es geht
  • Komplexe Unternehmen haben komplexe Strukturen

Zentrale oder dezentrale Steuerung

  • Vor­ und Nachteile beider Modelle
  • Wann welches Modell das bessere ist
  • Die Veränderung von zentral zu dezentral oder umge­kehrt

Zentralfunktionen, Service Centers, Stäbe

  • Das Zusammenspiel zwischen Geschäfts-­Verantwortli­chen und den zentralen Unterstützungs-­Funktionen?
  • Braucht es Stäbe, Service Centers und Querschnitts­funktionen?
  • Die Rolle der Zentralfunktionen

Gestaltung der Hochleistungs-­Organisation

  • Integration aller Aspekte zur Gestaltung der persönli­chen Hochleistungs­-Organisation

Change Management

  • Die Tragweite von organisatorischem Wandel
  • Die Instrumente des Change Managements
  • Veränderungen im Unternehmen umsetzen

Soziale Kompetenz in Veränderungs­Prozessen

  • Führen mit Gefühl und Engagement für Betroffene
  • Soziale Kompetenz bei Veränderungs­-Prozessen

Durchführungen 2017

1. Durchführung 2017

Nummer: M1717

Teil 1: 14. - 15. September 2017
Küsnacht/Zürich, Schweiz

Teil 2: 13. - 15. Dezember 2017
Stuttgart, Deutschland

CHF 5'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Durchführungen 2018

1. Durchführung 2018

Nummer: M1718

Teil 1: 18. - 20. April 2018
Luzern, Schweiz

Teil 2: 10. - 12. September 2018
Köln, Deutschland

CHF 5'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

2. Durchführung 2018

Nummer: M1728

Teil 1: 03. - 05. September 2018
Küsnacht/Zürich, Schweiz

Teil 2: 10. - 12. September 2018
Köln, Deutschland

CHF 5'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

3. Durchführung 2018

Nummer: M1738

Teil 1: 03. - 05. Dezember 2018
Luzern, Schweiz

Teil 2: 10. - 12. Dezember 2018
Berlin, Deutschland

CHF 5'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Zusatzleistungen

Seminar plus Einzel-Coaching

Seminar plus Einzel-Coaching

Buchen Sie ein individuelles Einzel-Coaching, zusätzlich zum Seminar!

[Mehr...]

My Sparring-Partner

My Sparring-Partner

Sie buchen einen 2 Tages-Workshop. Für eine firmenspezifische Vertiefung der besonders relevanten Seminar-Erkenntnisse. Für Sie und weitere max. 4 Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

[Mehr...]

Learn & Perform

Learn & Perform

Zuerst besuchen Sie das offene Seminar. Einige Zeit danach kommt der St.Galler Unternehmensberater zu Ihnen ins Unternehmen, um Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.

[Mehr...]

Second Opinion

Second Opinion

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Eine Weichenstellung. Zur Sicherheit benötigen Sie eine zweite Meinung.

[Mehr...]

Umsetzungs-Projekt

Nach dem offenen Seminar soll das, was Sie für Ihr Unternehmen als besonders wichtig erkannt haben, in einem firmenspezifischen Projekt mit externer Moderation umgesetzt werden.

[Mehr...]

Mental – Option

Spitzenleistungen im Management erfordern eine mentale Vorbereitung. Buchen Sie einen Zusatztag ‚Human Tuning‘, dem Mentaltraining für Führungskräfte.

[Mehr...]

Company Teams

Zwei oder mehrere Teilnehmende aus einer Firma besuchen das selbe Seminar - und setzen die Impulse sofort um.

[Mehr...]

Chefs fördern Nachwuchs-Talente

Um Ihren Mitarbeiter (w/m) zu fördern, bewilligen Sie eines unserer Junior-Programme. In einem Briefing sagen Sie uns, wo Ihr Mitarbeiter besonders entwickelt werden soll. Wir führen ein Gespräch mit dem Teilnehmer, geben Feed-back an Sie, eine Förder-Empfehlung und das St.Galler Talentförderungs-Tool zur Unterstützung ihres Talentmanagements.

[Mehr...]

Kleingruppen-Seminar

Kleingruppen-Seminar

Seminar mit max. 6 Teilnehmenden: Die Kleingruppe erlaubt, alle Themen, die sie besonders interessieren, vertieft zu behandeln.

[Mehr...]

Transfer

Transfer

Am Seminar lernen sie zuerst das neueste Wissen. Danach wollen Sie es anwenden. Sie haben Ideen. Vielleicht schon ein Konzept. Oder Sie wollen trainieren, Verhalten einüben.

[Mehr...]

Bring your Customer

Sie bringen Ihren Kunden mit ans Seminar. Sie werden inspiriert, für Kooperation, Joint Development, Open Innovation. In Randstunden arbeiten Sie und Ihr Kunde an den Kooperations-Ideen der Zukunft.

[Mehr...]

Compressed Learning

Compressed Learning

Management Wissen, komprimiert in 1 Seminartag, spezifisch konzipiert für Ihr Unternehmen.

[Mehr...]

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Buchen Sie einen zusätzlichen 4-Tages-Workshop zur Zertifizierung Ihrer Weiterbildung.

[Mehr...]

Karriere-Begleitung

Karriere-Begleitung

Sie streben eine bestimmte Position im Management an. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. Mehr dazu finden Sie unter ‚Berufsziel Management‘ bei.
www.mab-edu.com/berufsziel

St.Gallen tools

St.Gallen tools

Wir entwickeln für Sie und Ihr Unternehmen massgeschneiderte Management- und Führungsinstrumente.

[Mehr...]

St.Gallen Inhouse

St.Gallen Inhouse

Firmenspezifische Seminare: Anfragen und Info unter Telefon +41 (0)44 913 15 80 oder info@mab-edu.com 

Seminar-Übersicht

Kontakt aufnehmen

+41 (0) 44 913 15 80

E-Mail schreiben

Informationen

St.Galler Management Ansatz

MAB Business School

Was macht den St.GaIler Management Ansatz so wertvoll? Lesen Sie hier über 

MAB Business School

die Entstehungs­geschichte des ganzheitlichen Managements. Mit Zeitzeugen. Mit MAB Business School als Pionier der St.GaIIer Managementlehre für die Unternehmenspraxis. Mehr


Höchster Umsetzungsnutzen

Transfer Gold-Standard

Transfer Gold-StandardMAB Business School setzt den Gold-Standard bei der Umsetzung von Management Wissen in konkrete Umset­zung. Welche Zusatzleistungen bieten wir unseren Teilnehmenden? Mehr


St.Galler Kompetenz­zentren und Institute

  • St.Galler Strategie Zentrum
  • St.Galler Leadership Zentrum
  • Zentrum für Unternehmertum und Familienunternehmen
  • Zentrum für Internationales Management
  • Zentrum für Marketing & Sales

Das Berufsziel engagiert angehen

Karriere-Begleitung

Karriere-BegleitungMAB Business School begleitet Führungskräfte auf dem Weg zu ihrem Berufsziel. Wie funktioniert diese professionelle Karriere-Begleitung? Mehr


Für Profis, Berufsumsteiger, Anfänger:

St.Galler Dozentenschule

St.Galler DozentenschuleDer Beruf des Management Dozenten (w/m) will gelernt sein. Die St.Galler Dozentenschule gibt erfahrenen Dozenten den letzten Schliff und führt neue Talente in den Beruf des Management Dozenten und Management Trainers ein. Mehr