• MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School

Seminar finden

Hier finden Sie das passende Seminar: Nach Zielgruppe, Thema, Dauer, Zeitraum.

Führungsprogramm für Executives

Die optimale Führung. Führungsmodell. Das Führungsprogramm für Executives. Ganzheitlich und praxisbewährt. 4 + 3 Tage.

KONZEPT

Das „Führungsprogramm für Executives“ vereint neues Wissen zu den zentralen Themen der Führung: Mitarbeiter, Teams, ganze Abteilungen und Bereiche sollen so geführt werden, dass hohe Leistung bei hoher Motivation dauerhaft erreicht wird. Zugleich soll, aus Sicht des Unternehmens, durch gute Führungsleistung das umgesetzt werden, was an Zielen und Leiplanken von oben vorgegeben wird.
Bei der Führung von Teams und Mitarbeiterschaft geht es darum, als Führungspersönlichkeit eine Vielzahl von Menschen auf gemeinsame Ziele auszurichten, eine Vertrauens- und Leistungskultur aufzubauen und motiviert an gemeinsamen Resultaten zu arbeiten.
Dank gekonnter Implementierung soll dann sichergestellt werden, dass aus Freude auch erstklassige Leistung, aus Motivation operationelle Exzellenz im Tagesgeschäft und aus strategischen Konzepten auch konkrete Resultate im Geschäftsalltag werden.

TEILNEHMERINNEN / TEILNEHMER

Dieses Programm eignet sich für:

  • Führungskräfte, Spezialisten und Leistungsträger, die umfassende Führungserfahrung haben, die Gesamtzusammenhänge der Führung jedoch verstärken wollen
  • Erfahrene Leistungsträger, die sich auf eine neue Aufgabe vorbereiten wollen.
  • Executive Führungskräfte aus renommierten Unternehmen, die anspruchsvolle Führungsaufgaben zu bewältigen haben.

THEMEN

Erfolgsfaktoren ganzheitlicher Führung

  • Die ganzheitliche Betrachtung der Führungsaufgabe
  • Ziel- und Resultatorientierung
  • Einflussfaktoren auf den Führungserfolg
  • Erfolgskonzepte der Führungslehre auf dem Prüfstand

Wirkungsvolle Führung

  • Die Entwicklung der Führungslehre
  • Wissenschaftliche Basis und konkrete Praxisanwendung
  • Führen als Gestaltung und Lenkung sozialer Systeme
  • Führen als richtungskonforme Beeinflussung von Mitarbeitern

Führung als Ausrichtung auf gemeinsame Ziele

  • Führen beginnt mit einer verständlichen Vision und einer kommunizierbaren Strategie.
  • Daraus sind akzeptierte Unternehmensziele abzuleiten und ehrgeizige persönliche Zielvorgaben zu vereinbaren.
  • Wo persönliche Ziele der Mitarbeiter und Ziele der Unternehmung übereinstimmen, ist Führung harmonisch und machbar.
  • Wo diese Übereinstimmung nicht gegeben ist, beginnen die Konflikte und das Leadership ist gefordert.

Führung im Wandel

  • Veränderungen als Herausforderung für die motivierende Führung
  • Wie neue Strategien die Führungsaufgabe verändern

Psychologische Grundlagen

  • Die psychologischen Gesetzmässigkeiten
  • Erkenntnisse, um Menschen zu verstehen und zielorientiert zu beeinflussen

Führungsphilosophie und Führungsstil

  • Die Führungsphilosophie als Grundlage
  • Der persönliche Führungsstil: Vor- und Nachteile
  • Alternative Führungsstile
  • Persönliche Optimierungs-Potenziale

Führungs-Verhalten

  • Typologien des Führungsverhaltens 

  • Soziale Kompetenz 

  • Persönliche Verhaltensmuster 

  • Stärken und Schwächen im Führungsprozess 

  • Situationsbedingtes Verhalten

Teambildung und Teamführung

  • Aufbau eines Teams
  • Führen von Teams 


Motivieren

  • Motivationstheorien
  • Motivationstechniken
  • Empirische Erkenntnisse

Umgang mit Konflikten

  • Konflikte thematisieren und nicht verdrängen 

  • Lösungen anstreben, Angriffe vermeiden 

  • Typische Konflikte: Systembedingt, sachlich 
oder persönlich? 

  • Gekonntes Konflikt-Management

Vertrauen

  • Vertrauen als Voraussetzung für dezentrale Führung 

  • Vertrauen als Wert

Offen kommunizieren

  • Wie Kommunikation funktioniert 

  • Voraussetzungen für offene und ehrliche Kommunikation schaffen

Change Management

  • Widerstand gegenüber Neuem als Normalfall
  • Fit für Wandel als Ausnahmefall
  • Die Tragweite von Veränderungen für die Mitarbeiterschaft verstehen
  • Change Management als Instrument für gekonntes Umsetzen neuer Konzepte

Implementierung

  • Hindernisse für die Umsetzung von Konzepten, Plänen, Strategien
  • Umsetzungs-Barrieren frühzeitig erkennen und einplanen
  • Das Implementierungs-Konzept

Fördern und coachen

  • Mitarbeiter fördern als zentrale Chef-Aufgabe
  • Coaching als bewusst eingesetzte Technik

Die richtigen Führungskräfte

  • Die richtigen Mitarbeiter(innen): Selbst aufbauen oder extern beschaffen?
  • Mitarbeiter-Entwicklung als Führungsaufgabe
  • Personalmarketing, Betriebsklima, Fluktuation
  • Human Potenziale und Fähigkeiten erkennen und nutzen

Führungsmethoden

  • Führungsmethoden einer wirkungsvollen Führungskraft
  • Optimierung von Arbeitstechnik, Ressourcensteuerung, Sitzungstechnik
  • Entscheidungsfindung
  • Aufdecken von Ineffizienz und Optimierung des persönlichen Führungs-Instrumentariums

Durchführungen 2017 in Deutsch

3. Durchführung 2017

Nummer: M5037

Teil 1: 04. - 07. September 2017
Köln, Deutschland

Teil 2: 29. November - 01. Dezember 2017
Luzern, Schweiz

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Durchführungen 2018 in Deutsch

1. Durchführung 2018

Nummer: M5018

Teil 1: 26. Februar - 01. März 2018
Rottach-Egern, Deutschland

Teil 2: 19. - 21. März 2018
Luzern, Schweiz

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

2. Durchführung 2018

Nummer: M5028

Teil 1: 10. - 13. April 2018
Brunnen, Schweiz

Teil 2: 27. - 29. August 2018
Frankfurt-Oberursel, Deutschland

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

3. Durchführung 2018

Nummer: M5038

Teil 1: 14. - 17. Mai 2018
Rottach-Egern, Deutschland

Teil 2: 27. - 29. August 2018
Frankfurt-Oberursel, Deutschland

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

4. Durchführung 2018

Nummer: M5048

Teil 1: 03. - 06. September 2018
Köln, Deutschland

Teil 2: 03. - 05. Dezember 2018
Luzern, Schweiz

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

5. Durchführung 2018

Nummer: M5058

Teil 1: 26. - 29. November 2018
Berlin, Deutschland

Teil 2: 03. - 05. Dezember 2018
Luzern, Schweiz

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Durchführungen in Englisch

3. Durchführung 2017

Nummer: M5037-E

Teil 1: 18. - 21. September 2017
Hamburg, Deutschland

Teil 2: 13. - 15. November 2017
Berlin, Deutschland

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

4. Durchführung 2017

Nummer: M5047-E

Teil 1: 28. November - 01. Dezember 2017
München, Deutschland

Teil 2: 2018
Durchführungsort noch offen

CHF 6'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Zusatzleistungen

Seminar plus Einzel-Coaching

Seminar plus Einzel-Coaching

Buchen Sie ein individuelles Einzel-Coaching, zusätzlich zum Seminar!

[Mehr...]

My Sparring-Partner

My Sparring-Partner

Sie buchen einen 2 Tages-Workshop. Für eine firmenspezifische Vertiefung der besonders relevanten Seminar-Erkenntnisse. Für Sie und weitere max. 4 Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

[Mehr...]

Learn & Perform

Learn & Perform

Zuerst besuchen Sie das offene Seminar. Einige Zeit danach kommt der St.Galler Unternehmensberater zu Ihnen ins Unternehmen, um Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.

[Mehr...]

Second Opinion

Second Opinion

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Eine Weichenstellung. Zur Sicherheit benötigen Sie eine zweite Meinung.

[Mehr...]

Umsetzungs-Projekt

Nach dem offenen Seminar soll das, was Sie für Ihr Unternehmen als besonders wichtig erkannt haben, in einem firmenspezifischen Projekt mit externer Moderation umgesetzt werden.

[Mehr...]

Mental – Option

Spitzenleistungen im Management erfordern eine mentale Vorbereitung. Buchen Sie einen Zusatztag ‚Human Tuning‘, dem Mentaltraining für Führungskräfte.

[Mehr...]

Company Teams

Zwei oder mehrere Teilnehmende aus einer Firma besuchen das selbe Seminar - und setzen die Impulse sofort um.

[Mehr...]

Chefs fördern Nachwuchs-Talente

Um Ihren Mitarbeiter (w/m) zu fördern, bewilligen Sie eines unserer Junior-Programme. In einem Briefing sagen Sie uns, wo Ihr Mitarbeiter besonders entwickelt werden soll. Wir führen ein Gespräch mit dem Teilnehmer, geben Feed-back an Sie, eine Förder-Empfehlung und das St.Galler Talentförderungs-Tool zur Unterstützung ihres Talentmanagements.

[Mehr...]

Kleingruppen-Seminar

Kleingruppen-Seminar

Seminar mit max. 6 Teilnehmenden: Die Kleingruppe erlaubt, alle Themen, die sie besonders interessieren, vertieft zu behandeln.

[Mehr...]

Transfer

Transfer

Am Seminar lernen sie zuerst das neueste Wissen. Danach wollen Sie es anwenden. Sie haben Ideen. Vielleicht schon ein Konzept. Oder Sie wollen trainieren, Verhalten einüben.

[Mehr...]

Bring your Customer

Sie bringen Ihren Kunden mit ans Seminar. Sie werden inspiriert, für Kooperation, Joint Development, Open Innovation. In Randstunden arbeiten Sie und Ihr Kunde an den Kooperations-Ideen der Zukunft.

[Mehr...]

Compressed Learning

Compressed Learning

Management Wissen, komprimiert in 1 Seminartag, spezifisch konzipiert für Ihr Unternehmen.

[Mehr...]

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Buchen Sie einen zusätzlichen 4-Tages-Workshop zur Zertifizierung Ihrer Weiterbildung.

[Mehr...]

Karriere-Begleitung

Karriere-Begleitung

Sie streben eine bestimmte Position im Management an. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. Mehr dazu finden Sie unter ‚Berufsziel Management‘ bei.
www.mab-edu.com/berufsziel

St.Gallen tools

St.Gallen tools

Wir entwickeln für Sie und Ihr Unternehmen massgeschneiderte Management- und Führungsinstrumente.

[Mehr...]

St.Gallen Inhouse

St.Gallen Inhouse

Firmenspezifische Seminare: Anfragen und Info unter Telefon +41 (0)44 913 15 80 oder info@mab-edu.com 

Seminar-Übersicht

Kontakt aufnehmen

+41 (0) 44 913 15 80

E-Mail schreiben

Informationen

St.Galler Management Ansatz

MAB Business School

Was macht den St.GaIler Management Ansatz so wertvoll? Lesen Sie hier über 

MAB Business School

die Entstehungs­geschichte des ganzheitlichen Managements. Mit Zeitzeugen. Mit MAB Business School als Pionier der St.GaIIer Managementlehre für die Unternehmenspraxis. Mehr


Höchster Umsetzungsnutzen

Transfer Gold-Standard

Transfer Gold-StandardMAB Business School setzt den Gold-Standard bei der Umsetzung von Management Wissen in konkrete Umset­zung. Welche Zusatzleistungen bieten wir unseren Teilnehmenden? Mehr


St.Galler Kompetenz­zentren und Institute

  • St.Galler Strategie Zentrum
  • St.Galler Leadership Zentrum
  • Zentrum für Unternehmertum und Familienunternehmen
  • Zentrum für Internationales Management
  • Zentrum für Marketing & Sales

Das Berufsziel engagiert angehen

Karriere-Begleitung

Karriere-BegleitungMAB Business School begleitet Führungskräfte auf dem Weg zu ihrem Berufsziel. Wie funktioniert diese professionelle Karriere-Begleitung? Mehr


Für Profis, Berufsumsteiger, Anfänger:

St.Galler Dozentenschule

St.Galler DozentenschuleDer Beruf des Management Dozenten (w/m) will gelernt sein. Die St.Galler Dozentenschule gibt erfahrenen Dozenten den letzten Schliff und führt neue Talente in den Beruf des Management Dozenten und Management Trainers ein. Mehr