• MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School

Seminar finden

Hier finden Sie das passende Seminar: Nach Zielgruppe, Thema, Dauer, Zeitraum.

Digitale Management Kompetenz

Die digitale Transformation bewältigen. Die Herausforderungen erkennen. Digitale Strategie, Digitale Vertriebskanäle. Digitales Leadership. 4 + 3 + 2 Tage.

KONZEPT

Ein Unternehmen lebt von seinem Kerngeschäft. Dieses muss es verteidigen, optimieren, wenn möglich auch aus­bauen. Zwei grosse Einflussfaktoren zwingen das Top Ma­nagement jedoch früher oder später zu gravierendem Handeln:

  • Der Trend zur Austauschbarkeit: In reifen Branchen steigt mit dem Verlust an wirklicher Einzigartigkeit der Druck auf die Gewinnmargen.
  • Digitalisierung und technologische Disruption: Der Kundennutzen kann auf eine andere, bessere oder kos­tengünstigere Art erbracht werden. Neuer Kundenut­zen wird bedienbar, neue Märkte entstehen.

Oberste Entscheidungsträger brauchen eine hohe digitale Kompetenz. Dieses Programm bringt neues Wissen und wichtige Impulse zu Führungskompetenzen in 3 Berei­chen: Digitale Strategie. Digitale Vertriebskanäle. Digita­les Leadership.

TEILNEHMENDE

Teilnehmende sind

  • Executives, Führungskräfte und Spezialisten, die einen
  • wesentlichen Beitrag zur Bewältigung der digitalen Transformation des Unternehmens oder eines bedeu­tenden Teilbereichs leisten wollen
  • Entscheidungsträger, die Strategie wie auch Führung um den Faktor ‚Digitalisierung‘ erweitern wollen.

THEMENSCHWERPUNKTE 

TEIL 1: DIGITALE STRATEGIE

Digitalisierung als Megatrend

  • Welche Bereiche der unternehmerischen Tätigkeit wer­den durch digitale und andere Trends besonders tan­giert?

Auswirkung auf das Geschäftsmodell

  • Welche Teile des Geschäftsmodells trifft die erwartete Digitalisierung, welche eher nicht?
  • Was wird Bestand haben, was unterliegt der Disrup­tion?
  • Wie schnell, in welchen Zeiträumen ist mit gravieren­ den Veränderungen zu rechnen?

Digitale Strategie entwickeln

  • Das Geschäfts modell der Zukunft
  • Digitale Geschäftsfelder und digitale Aufbaugeschäfte
  • Digitalisierung in den Funktionsbereichen und Prozess­abläufen
  • Der Wettstreit um die Marktpositionen der Zukunft

TEIL 2: DIGITALISIERUNG IM VERTRIEB

Kundenmanagement

  • Kundendaten gewinnen und nutzen
  • Kunden in Innovationsprozesse einbauen 
  • Digitale Neukundengewinnung
  • Online­-Kundenbeziehungs-­Management

Digitales Vertriebsmanagement

  • Digitale Verkaufssysteme konzipieren
  • Marktpräsenz, Services und Distribution
  • Digitale Bezahl­ und Anreizsysteme

Plattform-­Strategien und Netzwerkstrukturen

  • Die Wertschöpfung neu erfinden
  • Vertikalisierung oder Outsourcing
  • Wenn Stufen der Wertschöpfung wegfallen: Was tun? 
  • Plattform oder Teil einer Netzwerkstruktur werden?

TEIL 3: DIGITALES LEADERSHIP

Führung neu erfinden?

Digitalisierung und Industrie 4.0 haben einen grossen Einfluss auf die Art und Weise, wie Mitarbeiter geführt werden.

  • Offenheit, Flexibilität, Fitness für Wandel ersetzen hie­rarchische Strukturen und erfordern eine neue Kultur 
  • Es braucht Neugier, die Fähigkeit zum Austesten und Experimentieren
  • Teamarbeit über kulturelle und geografische Grenzen hinweg verdrängt das Abteilungs­ und ‚Silo’-Denken
  • Die moderne Führung ist Coaching­ und Mentoring­orientiert. Sie sorgt für eine wirksame Nutzung des weltweit zugänglichen Wissens, ist lösungsorientiert.

Was bedeutet dies für Führungskräfte?

Was bedeutet Digitales Leadership? Welches sind die Konsequenzen für Leadership, Führung und Kommunika­tion?

Zusatzleistungen

Seminar plus Einzel-Coaching

Seminar plus Einzel-Coaching

Buchen Sie ein individuelles Einzel-Coaching, zusätzlich zum Seminar!

[Mehr...]

My Sparring-Partner

My Sparring-Partner

Sie buchen einen 2 Tages-Workshop. Für eine firmenspezifische Vertiefung der besonders relevanten Seminar-Erkenntnisse. Für Sie und weitere max. 4 Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

[Mehr...]

Learn & Perform

Learn & Perform

Zuerst besuchen Sie das offene Seminar. Einige Zeit danach kommt der St.Galler Unternehmensberater zu Ihnen ins Unternehmen, um Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.

[Mehr...]

Second Opinion

Second Opinion

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Eine Weichenstellung. Zur Sicherheit benötigen Sie eine zweite Meinung.

[Mehr...]

Umsetzungs-Projekt

Nach dem offenen Seminar soll das, was Sie für Ihr Unternehmen als besonders wichtig erkannt haben, in einem firmenspezifischen Projekt mit externer Moderation umgesetzt werden.

[Mehr...]

Mental – Option

Spitzenleistungen im Management erfordern eine mentale Vorbereitung. Buchen Sie einen Zusatztag ‚Human Tuning‘, dem Mentaltraining für Führungskräfte.

[Mehr...]

Company Teams

Zwei oder mehrere Teilnehmende aus einer Firma besuchen das selbe Seminar - und setzen die Impulse sofort um.

[Mehr...]

Chefs fördern Nachwuchs-Talente

Um Ihren Mitarbeiter (w/m) zu fördern, bewilligen Sie eines unserer Junior-Programme. In einem Briefing sagen Sie uns, wo Ihr Mitarbeiter besonders entwickelt werden soll. Wir führen ein Gespräch mit dem Teilnehmer, geben Feed-back an Sie, eine Förder-Empfehlung und das St.Galler Talentförderungs-Tool zur Unterstützung ihres Talentmanagements.

[Mehr...]

Kleingruppen-Seminar

Kleingruppen-Seminar

Seminar mit max. 6 Teilnehmenden: Die Kleingruppe erlaubt, alle Themen, die sie besonders interessieren, vertieft zu behandeln.

[Mehr...]

Transfer

Transfer

Am Seminar lernen sie zuerst das neueste Wissen. Danach wollen Sie es anwenden. Sie haben Ideen. Vielleicht schon ein Konzept. Oder Sie wollen trainieren, Verhalten einüben.

[Mehr...]

Bring your Customer

Sie bringen Ihren Kunden mit ans Seminar. Sie werden inspiriert, für Kooperation, Joint Development, Open Innovation. In Randstunden arbeiten Sie und Ihr Kunde an den Kooperations-Ideen der Zukunft.

[Mehr...]

Compressed Learning

Compressed Learning

Management Wissen, komprimiert in 1 Seminartag, spezifisch konzipiert für Ihr Unternehmen.

[Mehr...]

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Buchen Sie einen zusätzlichen 4-Tages-Workshop zur Zertifizierung Ihrer Weiterbildung.

[Mehr...]

Karriere-Begleitung

Karriere-Begleitung

Sie streben eine bestimmte Position im Management an. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. Mehr dazu finden Sie unter ‚Berufsziel Management‘ bei.
www.mab-edu.com/berufsziel

St.Gallen tools

St.Gallen tools

Wir entwickeln für Sie und Ihr Unternehmen massgeschneiderte Management- und Führungsinstrumente.

[Mehr...]

St.Gallen Inhouse

St.Gallen Inhouse

Firmenspezifische Seminare: Anfragen und Info unter Telefon +41 (0)44 913 15 80 oder info@mab-edu.com 

Seminar-Übersicht

Kontakt aufnehmen

+41 (0) 44 913 15 80

E-Mail schreiben

Informationen

St.Galler Management Ansatz

MAB Business School

Was macht den St.GaIler Management Ansatz so wertvoll? Lesen Sie hier über 

MAB Business School

die Entstehungs­geschichte des ganzheitlichen Managements. Mit Zeitzeugen. Mit MAB Business School als Pionier der St.GaIIer Managementlehre für die Unternehmenspraxis. Mehr


Höchster Umsetzungsnutzen

Transfer Gold-Standard

Transfer Gold-StandardMAB Business School setzt den Gold-Standard bei der Umsetzung von Management Wissen in konkrete Umset­zung. Welche Zusatzleistungen bieten wir unseren Teilnehmenden? Mehr


St.Galler Kompetenz­zentren und Institute

  • St.Galler Strategie Zentrum
  • St.Galler Leadership Zentrum
  • Zentrum für Unternehmertum und Familienunternehmen
  • Zentrum für Internationales Management
  • Zentrum für Marketing & Sales

Das Berufsziel engagiert angehen

Karriere-Begleitung

Karriere-BegleitungMAB Business School begleitet Führungskräfte auf dem Weg zu ihrem Berufsziel. Wie funktioniert diese professionelle Karriere-Begleitung? Mehr


Für Profis, Berufsumsteiger, Anfänger:

St.Galler Dozentenschule

St.Galler DozentenschuleDer Beruf des Management Dozenten (w/m) will gelernt sein. Die St.Galler Dozentenschule gibt erfahrenen Dozenten den letzten Schliff und führt neue Talente in den Beruf des Management Dozenten und Management Trainers ein. Mehr