• MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB BSwiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB BSwiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School
  • MAB Swiss Executive School
    MAB Swiss Executive School

Seminar finden

Hier finden Sie das passende Seminar: Nach Zielgruppe, Thema, Dauer, Zeitraum.

Controlling für Führungskräfte

Führungskräfte sind für finanzielle Ergebnisse verantwortlich, oft auch ohne Spezialisten des Finanz- und Rechnungswesens zu sein. Kennzahlen des Controllings müssen daher richtig interpretiert werden können. 3 Tage.

KONZEPT

Das Controlling liefert die Daten, allenfalls dazu noch Empfehlungen für geeignete Anpassungsmassnahmen. Aber verantwortlich ist und bleibt die Führungskraft: Sie muss sinnvoll planen, ehrgeizig budgetieren und im Verlauf des Geschäftsjahres dafür sorgen, dass die finanziellen Ziele erreicht werden. Die finanzielle Resultatverantwortung bleibt beim Management, die Spezialisten des Controllings können informieren, helfen, steuern und kontrollieren – was sie nicht können: Dem Management die finanzielle Führungsverantwortung abnehmen.

Führungskräfte benötigen daher eine ziemlich gute Kompetenz in Fragen der finanziellen Führung und des Controllings. Keine perfekte – die Berechnung eines Discounted-Cash-Flows kann man ruhig den Spezialisten aus der Finanzabteilung überlassen. Aber eine ausreichend gute, und dies ist für all jene, die nicht Spezialisten des Finanzwesens oder Controllings sind, schon eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Dieses Seminar erweitert Ihre Kompetenz im Themenbereich Controlling. Sie lernen, mit Kennzahlen zu führen. Sie lernen, die Controlling-Instrumente, die Sie heute haben, zu nutzen. Sie werden sensibilisiert auf frühe Signale für Abweichungen bei der Zielerreichung. Und Sie erkennen, welche Massnahmen eingeleitet werden müssen, um finanzielle Resultate doch noch erreichen zu können.

ZIELGRUPPE

Teilnehmende sind Führungskräfte aller Bereiche, die für finanzielle Resultate verantwortlich sind und Controlling aktiv als Instrument nutzen wollen.
Teilnehmende sind auch Führungskräfte, die ihre Zusammenarbeit mit den firmeninternen Spezialisten aus Finanz- und Controlling-Bereichen optimieren wollen.

THEMEN

Controlling im Überblick

  • Gesamtsystematik der finanziellen Führung
  • Controlling als Aufgabe der ergebnisverantwortlichen Führungskraft

Finanzielle Ziele planen und budgetieren

  • Oberste Ziele in die eigene Planung integrieren
  • Ehrgeizig realistisch planen und budgetieren

Die Zielerreichung monitoren

  • Soll-Ist-Vergleiche: täglich, wöchentlich, monatlich
  • Aufgabenverteilung zwischen Management und 
Controller
  • Monitoring: Instrumente

Führen mit Kennzahlen

  • Das System ‚Führen mit Kennzahlen’
  • Welche Kennzahlen sollen gesteuert werden?

Abweichungen frühzeitig erkennen

  • Früherkennung als Controlling-Aufgabe
  • Weiche Signale deuten, weitere Entwicklung begleiten

Sofortmassnahmen

  • Informationen des Controllings bewerten
  • Mögliche finanzielle Konsequenzen erkennen
  • Die richtigen Sofortmassnahmen umsetzen

Das Controlling Instrumentarium

  • Stärken und Schwächen des bestehenden Controlling-Instrumentariums erkennen
  • Impulse geben zur Verbesserung des Controlling-Instrumentariums

Zusammenarbeit mit Controllern

  • Die Rolle des Controllers verstehen und akzeptieren
  • Nutzen des Controllings durch aktive Zusammenarbeit optimieren 

Durchführungen 2018

1. Durchführung 2018

Nummer: M8518

Daten: 11. - 13. April 2018
Frankfurt-Oberursel, Deutschland

CHF 3'300.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

2. Durchführung 2018

Nummer: M8528

Daten: 25. - 27. Juni 2018
Luzern, Schweiz

CHF 3'300.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

3. Durchführung 2018

Nummer: M8538

Daten: 19. - 21. November 2018
Berlin, Deutschland

CHF 3'300.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Seminar-Übersicht

Kontakt aufnehmen

+41 (0) 44 913 15 80

E-Mail schreiben

Informationen

St.Galler Management Ansatz

MAB Swiss Executive School

Was macht den St.GaIler Management Ansatz so wertvoll? Lesen Sie hier über 

MAB Business School

die Entstehungs­geschichte des ganzheitlichen Managements. Mit Zeitzeugen. Mit MAB Swiss Executive School als Pionier der St.GaIIer Managementlehre für die Unternehmenspraxis. Mehr


Höchster Umsetzungsnutzen

Transfer Gold-Standard

Transfer Gold-StandardMAB Swiss Executive School setzt den Gold-Standard bei der Umsetzung von Management Wissen in konkrete Umset­zung. Welche Zusatzleistungen bieten wir unseren Teilnehmenden? Mehr


St.Galler Kompetenz­zentren und Institute

  • St.Galler Strategie Zentrum
  • St.Galler Leadership Zentrum
  • Zentrum für Unternehmertum und Familienunternehmen
  • Zentrum für Internationales Management
  • Zentrum für Marketing & Sales

Das Berufsziel engagiert angehen

Karriere-Begleitung

Karriere-BegleitungMAB Swiss Executive School begleitet Führungskräfte auf dem Weg zu ihrem Berufsziel. Wie funktioniert diese professionelle Karriere-Begleitung? Mehr


Für Profis, Berufsumsteiger, Anfänger:

St.Galler Dozentenschule

St.Galler DozentenschuleDer Beruf des Management Dozenten (w/m) will gelernt sein. Die St.Galler Dozentenschule gibt erfahrenen Dozenten den letzten Schliff und führt neue Talente in den Beruf des Management Dozenten und Management Trainers ein. Mehr