• MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School
  • MAB Business School
    MAB Business School

Seminar finden

Hier finden Sie das passende Seminar: Nach Zielgruppe, Thema, Dauer, Zeitraum.

Wachstum mit neuen Geschäftsmodellen

Gekonntes New Business Development: Neue Geschäftsmodelle für Wachstum.
3-tägiges Seminar Business Development.

KONZEPT

Jedes erfolgreiche Geschäftsmodell erreicht seine Grenzen. Ohne starke, neue strategische Impulse verliert das Unternehmen seine Wachstums-Dynamik. Vorerst helfen Optimierungs-Strategien, Ergebnisse und Rentabilität zu sichern. Aber wie lange? Was es zusätzlich zur Optimierung des bestehenden Geschäfts braucht, ist eine strategische Neupositionierung.

TEILNEHMER / TEILNEHMERINNEN

Teilnehmende sind Leistungsträger, die ihre eigene Wachstums-Strategie überprüfen und wertvolle Impulse erhalten wollen.

  • Führungskräfte mit Verantwortung für 
neue Geschäfts- und Wachstumsmöglichkeiten 

  • Führungs- und Fachkräfte aus Bereichen, 
die sich für Innovation, neue Geschäftsmodelle und für die Realisierung von Wachstum engagieren 

  • Verantwortliche für Märkte, Zielgruppen, Kundensegmente, Länder, Produkte und Produktlinien, Marken, Key Accounts 

  • Führungs- und Fachkräfte aus Bereichen, die massgeblich in Prozesse des Business Development involviert sind 

  • Umsatzverantwortliche aus Marketing, Verkauf und Vertrieb, die Neues im Markt einführen und entwickeln 


AUFBAU

Das 3-tägige Strategie- und Wachstumsseminar vermittelt wichtige Impulse, um Unternehmen, Geschäftsbereiche oder Business Units auf Wachstumskurs zu halten. Es führt zu einer intensiven Beschäftigung mit der eigenen Strategie und Wachstums-Dynamik. Die Teilnehmenden lernen erfolgreiche Geschäftsmodelle zu hinterfragen und zu optimieren. Sie erlernen zugleich Techniken, um dank einer strategischen Neupositionierung von Unternehmung, Geschäftsbereich, Business Unit oder Produkt/Service-/Marktsegment die Wachstums-Dynamik dauerhaft zu erhalten und ehrgeizige Wachstumsziele zu erreichen.

PROGRAMM

Bestehende Geschäftsmodelle verstehen

  • Im bestehenden Geschäftsmodell stecken die Erfolgsrezepte der Vergangenheit
  • Die Grundmuster des Geschäftsmodells müssen daher immer wieder von neuem hinterfragt werden

Die Wachstums-Dynamik verstehen

  • Die Wachstumstreiber kennen
  • Die Wachstums Potenziale identifizieren
  • Grenzen des Wachstums im bestehenden Geschäftsmodell erkennen

Wachstums-Potenziale nutzen

  • Die Wachstums-Potenziale im bestehenden Geschäftsmodell konsequent nutzen
  • Strategische Allianzen und Zukauf von Marktanteil. Fusion.
  • Strategie-Optimierung entlang der Wertschöpfungskette
  • Strategien unter Berücksichtigung der Branchen-Logik

Neue Gewinn-Potenziale finden

  • Die Entwicklung alternativer wachstumstreibender Geschäftsmodelle.
  • Nutzung bestehender Kernkompetenzen für das Geschäft der Zukunft.

Strategische Neupositionierung

  • Die Veränderung der eigenen Geschäftsdefinition.
  • Neue Märkte dank neuem Kundennutzen.
  • Übertragung bestehender Kompetenz in neue Geschäfte.
  • Mit dem Geschäftsmodell der Zukunft zu Wachstum, Prosperität und Rentabilität.

Wirkungsvolle Wachstums-Modelle

  • Die besten Wachstums-Modelle für die Praxis.
  • Best Practices.

Wachstum. Seminar New Business Development

Seminar New Business Development:  Die Vision

Das Seminar Business Development eignet sich ganz besonders auch für all jene Führungskräfte, deren Unternehmung Kurs auf neues Wachstum nimmt. New Business Development ist das richtige Konzept für all jene Unternehmen, die sich in reifen, wenig wachsenden Märkten bewegen. Mit Sicherheit ist es das richtige Konzept, wenn Hyperwettbewerb, dauerhafte Stagnation oder sogar Branchenschrumpfung die langfristige Perspektive darstellen. Dann schmilzen die Erträge, die Profitabilität sinkt. Zur Zukunftssicherung müssen neue Ideen, neue Visionen und neue Geschäfte gefunden werden. Wie dies systematisch und nach den Regeln des Innovationsmanagements richtig gemacht werden kann, zeigen wir in diesem Seminar Business Development.

Seminar Business Development: Technologie als Treiber

Oft sind es neue Technologien und neue Verfahren, die Wachstum dank New Business Development ermöglichen. Technologien erlauben es, neue Produkte zu entwickeln, die bestehende Kundenbedüfnisse besser, schneller, genauer, günstiger, risikoloser usw. befriedigen können. Zur eigenen Technologie-Position braucht es eine klare Strategie. Soll das eigene Unternehmen Technologieführer sein? Oder der schlaue Zweite? Allenfalls der geniale Kopierer, als Nachahmer oder Me-too-Anbieter? Im Seminar Business Development zeigen wir, wie Wachstum durch Technologie generiert wird.

Seminar Business Development: Neuer Kundennutzen

Wachstum entsteht auch immer dann, wenn es einem Unternehmen gelingt, einen erkennbaren und bedeutsamen neuen Kundennutzen zu bieten. Dazu braucht es nicht zwangsläufig neue Technologie. Ganz im Gegenteil: Eine besonders erfolgreiche Art des neuen Kundennutzens ist der emotionale Nutzen, wie er in Premium und vor allem in Luxusprodukten enthalten ist. Aber auch im B2B und im Dienstleistungsbereich gibt es viele Anwendungsbeispiele für emotionalen Nutzen. Ein Beispiel: Vertrauen. Vertrauen in eine Marke, eine handelnde Person, eine Unternehmung. Wie neuer Kundennutzen konzipiert und zu Wachstum führen kann, zeigen wir im Seminar Business Development.

 

New Business Development: Organisatorische Einbettung

Wer im Unternehmung kümmert sich um Innovation und New Business Development? Hier gibt es zwei gegensätzliche Meinungen, beide finden sich in der Praxis als Erfolgs- wie Misserfolgs-Modell:  Variante 1: Innovation und New Business Development ist ein integrierter Bestandteil einer jeden Executive Management Funktion. Somit ist Jeder und Jede, die für eine Business Unit, eine Marke, eine Produktlinie, einen Bereich usw. verantwortlich sind, eben auch für neue Geschäftsmodelle und Innovation zuständig. Variante 2 trennt das laufende Geschäft vom Geschäft der Zukunft. Für das New Business Development gibt es dann eine eigene Organisationseinheit, allenfalls mit direkter Unterstellung unter ein Mitglied der Geschäftsleitung. Auf diese und weitere Fragen gehen wir am Seminar Business Development vertieft ein.

Wachstum: Muss oder Kann?

Welche Strategie in Bezug auf Wachstum ist die richtige? Reicht es, im Gleichschritt mit dem Markt-Wachstum zu wachsen? Braucht es ein Wachstum grösser dem Marktwachstum, um Marktanteile zu gewinnen und von den typischen Grössenvorteilen der Branche profitieren zu können? Wenn ja, welche sind diese?  Oder aber kann es sich die Unternehmung leisten, auf Wachstum bewusst zu verzichten? Warum sollte sie dies tun und ist es dann sinnvoll, statt quantitatives ein qualitatives Wachstum zu forcieren. Rund um das Thema Wachstum gibt es eine Vielzahl von Überlegungen, die im Rahmen des Strategischen Managements zu klären sind. Wie dies funktioniert, zeigen wir im Seminar Business Development.

Weiterbildung für Führungskräfte

Weiterbildung für Führungskräfte zu diesem Thema gibt es in mehreren Formaten.

Durchführungen 2017 in Deutsch

3. Durchführung 2017

Nummer: M1337

Daten: 06. - 09. November 2017
Luzern, Schweiz

CHF 4'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Durchführungen 2018 in Deutsch

1. Durchführung 2018

Nummer: M1318

Daten: 26. - 28. Februar 2018
Köln, Deutschland

CHF 3'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

2. Durchführung 2018

Nummer: M1328

Daten: 02. - 04. Juli 2018
Rottach-Egern, Deutschland

CHF 3'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

3. Durchführung 2018

Nummer: M1338

Daten: 08. - 10. Oktober 2018
Luzern, Schweiz

CHF 3'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Durchführungen in Englisch

3. Durchführung 2017

Nummer: M1337

Daten: 18. - 20. Oktober 2017
München, Deutschland

CHF 3'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

4. Durchführung 2017

Nummer: M1347

Daten: 13. - 15. Dezember 2017
Berlin, Deutschland

CHF 3'900.- zzgl. Mwst. Rechnungsstellung auf Wunsch in Euro, zum Tageskurs

Zusatzleistungen

Seminar plus Einzel-Coaching

Seminar plus Einzel-Coaching

Buchen Sie ein individuelles Einzel-Coaching, zusätzlich zum Seminar!

[Mehr...]

My Sparring-Partner

My Sparring-Partner

Sie buchen einen 2 Tages-Workshop. Für eine firmenspezifische Vertiefung der besonders relevanten Seminar-Erkenntnisse. Für Sie und weitere max. 4 Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen.

[Mehr...]

Learn & Perform

Learn & Perform

Zuerst besuchen Sie das offene Seminar. Einige Zeit danach kommt der St.Galler Unternehmensberater zu Ihnen ins Unternehmen, um Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.

[Mehr...]

Second Opinion

Second Opinion

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Eine Weichenstellung. Zur Sicherheit benötigen Sie eine zweite Meinung.

[Mehr...]

Umsetzungs-Projekt

Nach dem offenen Seminar soll das, was Sie für Ihr Unternehmen als besonders wichtig erkannt haben, in einem firmenspezifischen Projekt mit externer Moderation umgesetzt werden.

[Mehr...]

Mental – Option

Spitzenleistungen im Management erfordern eine mentale Vorbereitung. Buchen Sie einen Zusatztag ‚Human Tuning‘, dem Mentaltraining für Führungskräfte.

[Mehr...]

Company Teams

Zwei oder mehrere Teilnehmende aus einer Firma besuchen das selbe Seminar - und setzen die Impulse sofort um.

[Mehr...]

Chefs fördern Nachwuchs-Talente

Um Ihren Mitarbeiter (w/m) zu fördern, bewilligen Sie eines unserer Junior-Programme. In einem Briefing sagen Sie uns, wo Ihr Mitarbeiter besonders entwickelt werden soll. Wir führen ein Gespräch mit dem Teilnehmer, geben Feed-back an Sie, eine Förder-Empfehlung und das St.Galler Talentförderungs-Tool zur Unterstützung ihres Talentmanagements.

[Mehr...]

Kleingruppen-Seminar

Kleingruppen-Seminar

Seminar mit max. 6 Teilnehmenden: Die Kleingruppe erlaubt, alle Themen, die sie besonders interessieren, vertieft zu behandeln.

[Mehr...]

Transfer

Transfer

Am Seminar lernen sie zuerst das neueste Wissen. Danach wollen Sie es anwenden. Sie haben Ideen. Vielleicht schon ein Konzept. Oder Sie wollen trainieren, Verhalten einüben.

[Mehr...]

Bring your Customer

Sie bringen Ihren Kunden mit ans Seminar. Sie werden inspiriert, für Kooperation, Joint Development, Open Innovation. In Randstunden arbeiten Sie und Ihr Kunde an den Kooperations-Ideen der Zukunft.

[Mehr...]

Compressed Learning

Compressed Learning

Management Wissen, komprimiert in 1 Seminartag, spezifisch konzipiert für Ihr Unternehmen.

[Mehr...]

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Zertifizierung Ihrer Weiterbildung

Buchen Sie einen zusätzlichen 4-Tages-Workshop zur Zertifizierung Ihrer Weiterbildung.

[Mehr...]

Karriere-Begleitung

Karriere-Begleitung

Sie streben eine bestimmte Position im Management an. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. Mehr dazu finden Sie unter ‚Berufsziel Management‘ bei.
www.mab-edu.com/berufsziel

St.Gallen tools

St.Gallen tools

Wir entwickeln für Sie und Ihr Unternehmen massgeschneiderte Management- und Führungsinstrumente.

[Mehr...]

St.Gallen Inhouse

St.Gallen Inhouse

Firmenspezifische Seminare: Anfragen und Info unter Telefon +41 (0)44 913 15 80 oder info@mab-edu.com 

Seminar-Übersicht

Kontakt aufnehmen

+41 (0) 44 913 15 80

E-Mail schreiben

Informationen

St.Galler Management Ansatz

MAB Business School

Was macht den St.GaIler Management Ansatz so wertvoll? Lesen Sie hier über 

MAB Business School

die Entstehungs­geschichte des ganzheitlichen Managements. Mit Zeitzeugen. Mit MAB Business School als Pionier der St.GaIIer Managementlehre für die Unternehmenspraxis. Mehr


Höchster Umsetzungsnutzen

Transfer Gold-Standard

Transfer Gold-StandardMAB Business School setzt den Gold-Standard bei der Umsetzung von Management Wissen in konkrete Umset­zung. Welche Zusatzleistungen bieten wir unseren Teilnehmenden? Mehr


St.Galler Kompetenz­zentren und Institute

  • St.Galler Strategie Zentrum
  • St.Galler Leadership Zentrum
  • Zentrum für Unternehmertum und Familienunternehmen
  • Zentrum für Internationales Management
  • Zentrum für Marketing & Sales

Das Berufsziel engagiert angehen

Karriere-Begleitung

Karriere-BegleitungMAB Business School begleitet Führungskräfte auf dem Weg zu ihrem Berufsziel. Wie funktioniert diese professionelle Karriere-Begleitung? Mehr


Für Profis, Berufsumsteiger, Anfänger:

St.Galler Dozentenschule

St.Galler DozentenschuleDer Beruf des Management Dozenten (w/m) will gelernt sein. Die St.Galler Dozentenschule gibt erfahrenen Dozenten den letzten Schliff und führt neue Talente in den Beruf des Management Dozenten und Management Trainers ein. Mehr